Home

Technik
Standheizung
Motor und Getriebe
Elektrik
Karosserie und Optik
Fahrwerk
Innen und Extras
Sonstiges
ABE´s
Deine Frage

Car-Hifi
Grundlagen
Links
Forum
Eure Anlagen
Deine Anlage eintragen
Produkte

Eure Busse
T1
T2
T3
T4
T5
Deinen Bus aufnehmen

Mein T4
Daten
Bilder
CarHifi Anlage
1:10 Modell
T4-Webcam Offline

Bücher
T1
T2
T3
T4
T5
VW-Bus Allgemein
Englische Bücher
Original VW

Foren und Chat
T4 Wiki

T4-Chat
T4-Forum

T5-Forum

Camping-Forum

Bilder für T4+T5-Forum

Links
Hersteller
Händler
Foren
Service
Private Seiten
Sonstiges zum T4
Veranstaltungen
Link Top10
Einen Link hinzufügen

Adressbuch

Werkstätten

Kleinanzeigen

Gästebuch

EMail an mich

Home

Privates
Holzterrasse
OpenDCC
Reparaturbücher

Schaltbares Innenlicht

von Jonas

Innenlicht: Nachrüstung Krankenwagen- oder Taxilichtschalter
Ziel: Einschalten von Innenlicht ohne das Öffnen einer Fahrzeugtür:
Einbau in VW T4 MV TDI, Modell 2003 (ohne Alarmanlage ab Werk)
(Anm.: Innenlicht im VW T4 wird Masse-geschaltet)

MengeBezeichnungVW-TeilenummerAnmerkung
1xLichtschalter 7D0-959-561-A 01C Ausrüstung KTW
1xSteckergehäuse 8L0-971-972 für o.g. Schalter
1xLeitung(5er-Satz) 000-979-135 mit 2 Kontakten
2xGehäuse 3A0-972-751- H an Massestern
2xGehäuse 7D0-937-701-KD an Zentralelektrik

Die Kontaktbelegung am Schalter:
Kontakt 1 an Massestern neben Zentralelektrik/Relaisplatte
Kontakt 6 an Massestern wie oben (alternativ: eine Brücke zu Kontakt 1)
(Hierfür wird 2 x das Gehäuse 3A0-972-751- H benötigt)

Die weitere Kontaktbelegung am Schalter:
Kontakt 3 an Klemme 58b = Beleuchtung (grau/blaue Leitung)
Kontakt 4 an „T.K.m.L“ = Türkontaktschalter (braun/weiße Leitung)
(Hierfür wird 2 x das Gehäuse 7D0-937-701-KD benötigt)
Das o. g. Gehäuse zum Anschluss an die Zentralelektrik ist jedoch für eine schmale Litze. Leitungsende(n) 000-979-135 entsprechend umcrimpen!!
Achtung: Diese beiden Kabel müssen auf Grund des Einbauort unter Umständen verlängert werden.

Das unterste Bild zeigt den verbauten Innenlichtschalter für das Modell
'Krankenwagen'
oder auch
'KrankenTransportWagen'
ET-Nr.: 7D0-959-561-A 01C

Hier nachgerüstet am Multivan 03`
ohne Alarmanlage ab Werk

Kostenpunkt (Stand 2003) in Euro:
Lichtschalter 7D0-959-561-A 01C 12,50 zzgl. MwSt./St.
Steckergehäuse 8L0-971-972 2,30 zzgl. MwSt./St.
Leitung(5er-Satz) 000-979-135 4,75 zzgl. MwSt./Satz
Gehäuse 3A0-972-751- H 0,63 zzgl. MwSt./St.
Gehäuse 7D0-937-701-KD 0,22 zzgl. MwSt./St.

Alles zusammen ca. 25 Euro inkl. MwSt.!!
Außerdem werden noch benötigt:
Kabelverbinder mit Schrumpfschlauch zur evtl. Verlängerung
Zwei kleinere Litzen zum umcrimpen der Leitung, wie oben beschrieben

Alternativen:
Natürlich kann auch der Original-Taxischalter eingebaut werden zum Anschluss weiterer Verbraucher. Die Anschlüsse dann aber nochmals nachmessen.
Die VW-Teilenummer hierfür lautet
7D0-941-530- 01C
Preis: ca. 15,50 Euro zzgl. MwSt.

Einige T4 haben an der Zentralelektrik eine, ab Werk verlegte braun/weiße Leitung am Anschluss „T.K.m.L“. Alternativ kann der Kontakt 4 des Schalter auch an dieser Leitung angeschlossen werden. Jedoch wird an Stelle des Gehäuse 7D0-937-701-KD ein anderes Gehäuse benötigt. Die VW-Teilenummer hierfür lautet
191-972-701
Preis: ca. 2,70 Euro zzgl. MwSt.

Falls alles wieder zurückgebaut werden soll, aber der ursprünglich verbaute Blinddeckel fehlt, kann dieser nachgekauft werden.
Die VW-Teilenummer hierfür lautet
7D0-858-179- 01C
Preis: ca. 1,20 Euro zzgl. MwSt.

Der in meinem T4 verbaute und nach obiger Anleitung montierte Schalter funktioniert problemlos. Auf Grund der stetigen Änderungen innerhalb der T4-Baureihe, erfolgt ein Nach-/Einbau auf eigene Gefahr. Haftung ausgeschlossen!

Gruß aus dem Münsterland
Jonas








letzte Änderung: 10.11.2014 - 2152030 mal angesehen - 1 User auf dieser Seite
Fehler melden / Report Error